Mein Hobby und meine Leidenschaft – Die Astrologie!

Ein Satz in meinem Kabarett von 2012 lautete : ” Ich steh halt auf Astrologie, und du eher auf Gastronomie.” Wobei ich ja finde, dass das Eine das Andere ja NICHT zwingend ausschließt. Ich mag beides:-)

Ein Horoskop oder auch Radix genannt, bei einem Glas Rotwein zu durchleuchten, macht einfach Spaß, und bringt mir auch des öfteren echte Erleuchtungsmomente🙂

Viele Menschen belächeln ja gerne die Astrologie, und setzten sie mit Hellsehen und Scharlatanerie gleich. Aaaaber wenn ich dann anfange über gewisse Dinge zu sprechen, wollen sie es dann doch genauer wissen. Und lauschen gebannt was ich zu sagen habe.

Ich liebe die Astrologie einfach, denn ich habe viel über mich selbst erfahren, und kann sie Jederzeit als Hilfsmittel verwenden. Und sie ist genial, wenn es um Zwischenmenschliches geht.

Mein Mann verwendet dann immer die Ausrede: ” Du sagst ja selbst ich kann nicht anders. Es steht halt so in den Sternen.” 🙂

Was ist Astrologie überhaupt?

Die Astrologie (im 16. Jahrhundert als griechisch astrologia, Sterndeutung) ist die Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen bzw. Gestirnskonstellationen und irdischen Vorgängen. So Wikipedia.

Besser hätte ich es auch nicht schreiben können:-)

“Wie Oben so auch unten”, ” Wie im Inneren so auch im Äußeren”. Es gibt viele Beschreibungen die das Gleiche meinen.

Für mich ist die Radix eine Landkarte. Sie zeigt Potenziale und Fähigkeiten, Mängel, Energien und Lösungen an.

Die Landkarte entsteht, indem Zeit, Ort und Datum eines zu berechnenden Termins herangezogen werden. Das kann ein Geburtsdatum, Hochzeitsdatum, Geschäftsgründungsdatum, Vertragsunterzeichnung usw. sein.

Ich arbeite da mit 9 Planeten plus Lilith und Chiron. Weiters mit dem Aszendenten, mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft, und den den beiden Hauptachsen (Herkunft-Zukunft und Ich-Du).

Mir hilft die Astrologie Dinge, Menschen, und auch Situationen besser zu verstehen.

Und sie kann auch super als Ausrede verwendet werden:-)

“Heute ist kein guter Tag für putzen. Es würde nicht sauber werden. Der Mond steht dafür ganz schlecht:-)

Aber jetzt bitte mal genauer das Ganze

Um zu verstehen, warum mich das Ganze so begeistert, werde ich jetzt einmal versuchen ein paar Grundlegende Begriffe der Astrologie zu erklären.

Ich verspreche, es sind nur die Alleralleralller Wichtigsten. Sonst würde der Blogartikel doch zu lange werden:-)

Achja, wenn jemand von ihrem Sternzeichen spricht, ist dies das Zeichen wo die Sonne bei der Geburt steht.

  • Sonne: gibt Auskunft über das zentrale ICH des Menschen. er ist der Planet des Selbst und zeigt Grundcharaktereigenschaften. Steht auch für das Männliche und den Vater.
  • Mond: zeigt, auf welche Art und Weise wir Gefühle, Bedürfnisse und Empfindungen zum Ausdruck bringen.
  • Merkur: zeigt, wie wir denken, und wo unsere Interessen liegen. Gibt ebenfalls Auskunft über die Lern-, Lehr- und Vermittlungsfähigkeit.
  • Venus: gibt Auskunft über unsere Partner- und Beziehungsfähigkeit, über die Einstellung und das Verhalten mit dem Du. Alles was Erotik, Liebe und Geselligkeit ausdrückt.
  • Mars: zeigt uns wo und wie wir mutig sind. Risikobereitschaft, Durchsetzungskraft, Konflikte und wie wir mit diesen Themen umgehen. Welche Sportarten zu uns passen, zeigt auch der liebe Mars:-)
  • Jupiter: zeigt uns den Sinn unseres Lebens, die religiöse-moralische Gesinnung, die Einstellung zum Ausland und alle Expansionsbestrebungen.
  • Saturn: gibt Auskunft über unsere Belastbarkeit, Konsequenz, über Fleiß und Ehrgeiz. Er zeigt auch unsere Einstellung zu Staat und Gesellschaft.
  • Uranus: zeigt uns wo wir das Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit haben. Er steht für Einfallsreichtum und Spontanität. Für Originelles und für Veränderung.
  • Neptun: dort wo Neptun steht sind wir besonders sensibel und sensitiv. Dort entwickeln wir oft ein Helfersyndrom. Es zeigt auch unsere Spiritualität, unsere Phantasie und unsere Musikalität an.
  • Pluto: zeigt wo wir Macht, Zwang und Druck ausüben, oder selbst erleiden. Bereiche wie Tod, “Stirb und Werde” – Prozesse und auch Okkultes werden hier angezeigt.

Diese Planeten können dann eben nach Stellung in den 12 Tierkreiszeichen “gefärbt” werden.

Hier ein paar wenige Eigenschaften und Energien, nur um einen ungefähren Überblick zu bekommen:-)

  • Widder : steht für direkt, durchsetzungsstark, dynamisch, selbstbewusst, selbstsicher und spontan. Aber auch für aufbrausend, draufgängerisch, egoistisch, impulsiv und jähzornig.
  • Stier: ausdauernd, ausgeglichen, bedächtig, besonnen, beschützend, beständig, bodenständig und geduldig. Bequem, besitzergreifend, eigenwillig, eifersüchtig, engstirnig und geizig,
  • Zwillinge: anpassungsfähig, betriebsam, beweglich, charmant, flexibel, fröhlich, freundlich und gesellig. Ebenso flatterhaft, leichtfertig, nervös, oberflächlich und ruhelos.
  • Krebs: einfühlend, empfindsam, freundlich, fröhlich, fürsorglich, gefühlvoll und kreativ. Sowie ängstlich, beeinflussbar, empfindlich, labil, launenhaft, passiv und sentimental.
  • Löwe: begeisterungsfähig, beharrlich, beschützend, charmant, dynamisch, energisch, entschlossen, extrovertiert, feurig und führungsstark. Genauso wie arrogant, dominant, eigensinnig, gefallsüchtig, grossspurig und herrschsüchtig.
  • Jungfrau: analytisch, arbeitsam, behutsam, bescheiden, ehrlich, exakt und fleissig. Ängstlich, hypochondrisch, intolerant, kleinlich, kritisch, kühl und misstrauisch gehören auch zu Jungfrauenergien.
  • Waage: anmutig, ausgewogen, ausgleichend, charmant, diplomatisch, Du-orientiert, ehrlich, friedliebend und fröhlich. Aber auch arrogant, bequem, eitel, empfindlich, heuchlerisch und konfliktscheu.
  • Skorpion: analysierend, ausdauernd, belastbar, engagiert, ehrgeizig, entschlossen, fleissig, forschend, furchtlos, geheimnisvoll und ebenfalls eifersüchtig, gerissen, jähzornig, kompromisslos, machtgierig, manipulierend.
  • Schütze: aktiv, aufrichtig, begeisternd, beweglich, dynamisch, direkt, ehrlich, energisch, extrovertiert, fair und feurig. Kann aber auch angeberisch, belehrend, egoistisch, eigensinnig, fanatisch und grossspurig sein.
  • Steinbock: steht für ausdauernd, beharrlich, belastbar, bodenständig, diszipliniert, ehrgeizig, ernst und geduldig. Autoritär, engstirnig, kontrolliert, pedantisch, pessimistisch, starrköpfig und steif sind ebenfalls Steinbochenergien.
  • Wassermann: ist aufrichtig, charismatisch, einfallsreich, erfinderisch, exzentrisch, fortschrittlich, freiheitsliebend, freundlich, gesellig, hilfsbereit, ideenreich. Aber auch stur, ungeduldig, unnahbar, unverbindlich, utopisch und wechselhaft.
  • Fische: charmant, einfühlsam, empfindsam, feinfühlig, fröhlich, geheimnisvoll, geduldig, gesellig, großzügig und hilfsbereit. Kann aber ebenso ängstlich, beeinflussbar, chaotisch, disziplinlos, entscheidungsschwach, gehemmt und labil sein.

Stimmt. Dies kann alles auf Jeden und Jede zutreffen. Deshalb ist es ja so interessant was wie in Verbindung steht, welche Planeten von Anderen aspektiert werden und so weiter.

Die Kunst ist diese Energien richtig zu deuten.

Ich persönlich nütze die Astrologie als Hilfe.

Ein Beispiel ist der Lerntypus meiner Kinder. Felix hat einen rückläufigen Merkur, dies ist für mich ein Zeichen ihn später in die Schule zu geben. Wenn der Merkur in einem Erdzeichen steht ist Montessori ideal. Bei einem Luftzeichen ist eher das intellektuelle wichtiger.

Meine Haare schneide ich wenn der Mond in Löwe oder Jungfrau steht. Wenn der Merkur rückläufig ist, kaufe ich nichts teures und mache keine Vertragsabschlüsse. Wenn Mars und Uranus in Verbindung sind, schaue ich dass ich vorsichtiger bin, denn dies ist eine Unfallskonstellation.

Ja die Astrologie begleitet mich einfach durchs Leben. Angenehm und unaufdringlich.

Und warum dann eine Schlange?

Mein Sohn hat zum Geburtstag eine Schlange bekommen. Eine Kornnatter.

Viele haben mich gefragt, ob ich das nicht grauslich finde, oder sogar Angst hätte.

Nein. Denn Schlange ist von der Energie her sehr plutonisch. Meine ganze Familie ist sehr plutonisch. Dass heißt sehr intensiv. In allem was wir tun. Und daher passt die Schlange perfekt zu uns. Sie hilft uns sogar, die plutonische Energie konstruktiv zu leben. Ideal oder?

Das ist MAE – Guter Geist

Astrologie ist noch so viel mehr. Für mich ist sie ein Teil meines Lebens. Und nicht mehr weg zu denken.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne Zeit und mögen Jupiter und Venus immer mit dir sein:-)

Alles Liebe

Und hier gehts zu meinen Neugierigkeiten – meinem Newsletter:-)

NEUGIERIGkeiten

Ich freue mich über eure Kommentare: