Die Ursünde der Network-Branche: DO IT MY WAY – und ich mach dich reich!

Ahhhhhhhhh. Irgendwann muss es einfach raus.

Und was eignet sich da besser als ein Blogparade die gerade von Judith “Sympatexter” Peters ins Leben gerufen wurde, und zwar zum Thema RANT.

Was das ist? Ja genau eine Schimpftirade. Ich werde mich so richtig auskotzen:-) Und zwar über manche Taktiken der Network Marketing Branche.

Also aufgepasst. Falls du jetzt einen “Happypäppie rosa Brillen”- Artikel lesen möchtest, höre bitte gleich auf zu lesen.

Menschen die mich gut kennen, wissen, dass schimpfen etwas ist, dass ich exquisit beherrsche:-). Wenn ich Lust drauf hab. Tja, ich bin eben einer dieser Skorpione, der genau weiß wo es weh tut, und wie am besten Gift verspritzt wird.

Haha. Aber Schmäh Ohne, manche Dinge bringen mich einfach auf die Palme.

Und jetzt will ich euch nicht weiter auf die Folter spannen.

Here we go!

“Fünfstelliges Passiveinkommen in nur 3 Monate”, das Versprechen im Network Marketing

“Willst auch Du raus aus dem Hamsterrad, rein in ein Leben in Wohlstand?”

“Reich werden in 30 Tagen – ich zeig dir wies geht.”

“Keine Lust mehr auf die Launen deines Chefs? Dann lass du doch andere für dich arbeiten.”

“Mit Leichtigkeit und Freude, ein Leben in Luxus – klick hier zum Webinar”

“Willst auch du einen Porsche? Jeder kann es schaffen. Ich zeig dir wie.”

Solche und andere Versprechen machen mich narrisch. Ja da kann ich echt laut schreien. Ahhhhhhhh.

Und ich kann auch keine protzigen Uhren auf Machomännern, Guccitaschen Tussis, und am Strand liegende Partypeople Fotos mehr sehen.

Die sozialen Medien sind voll davon. Voll mit den Statussymbolen des letzten Jahrhunderts. Und auch die Videos, wo dir aufgedonnerte Schönheiten und lackierte Möchtegernschnösel erzählen, dass sie dich in kurzer Zeit reich machen, bringen mich an den Rand des Wahnsinns. Denn genau solche Dinge machen die Branche unseriös und unsympathisch.

Klar, wir wollen alle, schnell und viel Geld verdienen. Am besten ein Lottogewinn. Oder eben passives Einkommen?

Und wenn das nicht klappt, dann zumindest ein Job, bei dem mit wenig Aufwand, viel Ertrag rauskommt.

Muss das Marketing, und der Internetauftritt aber so plump und geschmacklos sein?

Zieht das wirklich?

Für mich persönlich ist es eher abstoßend.

Im Network Marketing wird ja wirklich viel geredet. Klar gehört zum Beruf:-)

Aber ich hasse es, wenn Menschen, anderen Menschen Versprechungen machen die nicht gehalten werden können.

Und ganz ehrlich. Wie viele haben es wirklich geschafft? Und wenn sie es geschafft haben, wie? Sicherlich nicht mit leeren Versprechungen.

Ich kann Menschen helfen, ein selbstständiges Business aufzubauen. Ich werde Ihnen zur Seite stehen, ihre Fragen beantworten, und mit ihnen gemeinsam den Weg gehen. Aber ich kann niemandem versprechen, dies oder jenes Einkommen zu lukrieren, oder dies und jenen Erfolg zu haben.

So ist es einfach. Basta.

Es gibt KEINE Parade Lösung

Das Phänomen, das mich an der Networkszene nervt, ist dass jede/r glaubt, die richtige Strategie oder Taktik zu haben.

“Du musst 3 Menschen am Tag ansprechen, wenn du erfolgreich sein willst. ” “Nur ein persönlicher Kontakt ist ein guter Kontakt.” ” Planen ist die halbe Miete.” “Sei strukturiert und fokussiert.”

All diese Aussagen und Ideen können für die eine funktionieren, für den nächsten aber überhaupt nicht.

Dieses “Über einen Kamm Scheren”, mochte ich noch nie. Und auch jetzt nervt es mich total.

Die Zeitqualität, also die Geschwindigkeit und die Art der Kommunikation, verändert sich so rasch. Was gestern funktioniert hat, kann morgen schon ein vollkommener Schwachsinn sein.

Oder wer von euch fährt noch mit der Kutsche zum Bäcker?

Für mich persönlich, hat es super funktioniert persönlich zu kontakten. Ich rede gern und viel, und interessiere mich für Menschen. Und auch das telefonieren war immer einer meiner Hauptkommunikationsmittel.

Mittlerweile ist dies aber auch anders geworden. Ich whatsappe was das Zeug hält und Zoome wie verrückt.

Und eine meiner jüngeren Teampartnerinnen erklärte mir vor einiger Zeit :” Nora, wir telefonieren nicht. Wir schreiben nur noch via Whatsapp oder eben auf Insta.”

Okay verstanden. Na dann muss eben eine neue Strategie her.

Es gibt eben kein Lösung für Alle. Es gibt nur maßgeschneiderte Lösungen. Meiner Meinung nach.

Und ich bin überzeugt davon, dass es mehr Spaß macht, gemeinsam einen funktionierenden Weg zu suchen, und am Ende zu finden, als irgendjemandes Klon zu sein.

Natürlich schaue auch ich mir viele Dinge von erfolgreichen Menschen ab. Ihre Attitude und Strategien. Aber ich werde niemals 1:1 kopieren. Denn dass ist Scheiße. Anschauen, lernen, probieren, und schließlich zu MEINEM machen. So wünsche ich es mir.

Anpassung war gestern – Heute ist Leben dran

Also liebe Leute.

Es wird Zeit die volle Verantwortung für das eigen Tun zu übernehmen.

Passt euch nicht mehr nur an.

Probiert neue Wege aus, schaut euch viel an und lernt.

Und dann irgendwann mach euer eigenes Ding.

Es ist nämlich in jeder Branche möglich, das eigene Selbst zu leben.

Falls Du Hilfe brauchst, schreib einfach:-)

Und falls Du keine Hilfe brauchst, schreib auch einfach:-)

Und wenn Du ab und zu Scheiße baust, dann tu es mit Schwung:-)

Und jetzt los. Auf ins Leben.

Achja und falls du Lust hast mehr Über Mich und mein Tun zu erfahren. Join my Newsletter.

NEUGIERigkeiten

Ausblicke – Durchblicke – Rückblicke

Deine Einblicke in mein Leben
!

Alle 3 Wochen BRANDHEIß oder FRISCHGEKÜHLT-Gschichtln und Storys über ALLES und NICHTS-Tips und Tricks für VIELES und MEHR

Bis dahin schöne Zeit

Eure

Nora Summer

Ich freue mich über eure Kommentare: